Stellenanzeige schalten
 
< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >
Deutsche Rentenversicherung Bund

Das Reha-Zentrum Bad Homburg, Klinik Wingertsberg, der Deutschen Rentenversicherung Bund mit den Indikationen Onkologie/Hämatologie und Psychosomatik sucht frühestens zum 01.09.2016 einen/eine

Psychologen/in oder psychologischen/e Psychotherapeuten/in

in Teilzeit mit 29,25 Wochenstunden vorerst für die Dauer von zwei Jahren nach § 14 Abs. 2 TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz).

Die Klinik Wingertsberg ist eine Einrichtung der Rehabilitation und Prävention mit 219 Betten. Das Behandlungsspektrum umfasst internistische Erkrankungen, speziell aus dem Gebiet der Hämatologie und internistische Onkologie. Weiterhin werden Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, des Verdauungstraktes, des Urogenital- Systems, Stoffwechselstörungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie psychovegetative Störungen und in der psychosomatischen Abteilung depressive Störungen, Angststörungen, Erschöpfungszuständen sowie somatoformen Störungen behandelt. Eine enge Verzahnung der somatischen und der psychosomatischen Kompetenzen sichert unseren patientenorientierten ganzheitlichen Ansatz, insbesondere im psychoonkologischen Kontext.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die psychoonkologische Versorgung der Rehabilitanden wie:

  • Durchführen von Untersuchungen zur psychologischen Diagnostik, soweit im Rahmen der Rehabilitationsmaßnahme erforderlich (in der onkologischen Abteilung)
  • Führen von psychologisch-therapeutischen Einzel- und Gruppengesprächen und Fertigen von Berichten
  • Durchführen von Entspannungstraining
  • Mitwirken beim Durchführen des Gesundheitstrainings (z. B. Leiten von Gesprächs- und Übungsgruppen, Halten von Vorträgen)
  • Unterstützen der Ärzte bei der Rehabilitationsplanung
  • Beraten von Patienten in psychosozialen Angelegenheiten
  • Durchführen von Sonderaufgaben

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie mit begonnener oder abgeschlossener Psychotherapieausbildung

oder

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit abgeschlossener Psychotherapieausbildung
  • gute Kenntnisse in der Verhaltens- und/oder Gesprächspsychotherapie
  • Interesse an psychoonkologischen Fragestellungen
  • Fachkenntnisse in der Klinischen Psychologie

Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für die Deutsche Rentenversicherung Bund (TV DRV-Bund - entsprechend TVöD) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Jimenez-Härtel, Chefarzt - Tel. 06172 104 - 77 161 oder Frau Bastek, Personalabteilung, - 366.

Bewerbungen erbitten wir an:

Personalverwaltung, Frau Bastek
Reha-Zentrum Bad Homburg, Klinik Wingertsberg,
Am Wingertsberg 11, 61348 Bad Homburg v.d.H.
Gabriele.Bastek@DRV-Bund.de, www.reha-klinik-wingertsberg.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Stellenbörse Jobline-hessen.de